3 users online | 3 Gäste und 0 Registrierte

RAID


Betreff: RAID

Beispiel

PROBLEM – cubenode1/RAID is WARNING

Beschreibung

Meldungen mit dem Betreff RAID deuten auf ein Problem mit dem RAID-System hin. Betroffen sein können der RAID-Controller, die Festplatten, die Redundanz des Arrays und, sofern vorhanden, die Battery Backup Unit (BBU).

Meldungen

Unit /c0/u0 is VERIFYING

Das RAID-System wird auf Konsistenz geprüft. In diesem Fall wird das erste RAID-Array (u0) des ersten RAID-Controllers (c0) überprüft. Während der Überprüfung steht dem Server noch nicht der volle Plattendurchsatz zur Verfügung.

WARNING: Controller 0: BBU Battery Calibration in progress. Write-Cache may be disabled temporarily:0:RAID-0:2 drives:556.929GB:Optimal Drives:2

Die BBU wird überprüft, ob ihr Akkumulator noch über ausreichend Kapazität verfügt, um eine Stromausfall überbrücken zu können. Diese Kalibrierung führt der RAID-Controller in regelmäßigen Abständen durch. Zur Kalibrierung ist es notwendig den Akkumulator komplett zu entladen und neu zu laden. Während der Entladung wird der Schreib-Cache abgeschaltet, um Datenverluste zu vermeiden. Der abgeschaltete Cache kann sich bei der Bandbreite der Plattenzugriffe bemerkbar machen.

CRITICAL: Controller 0: BBU Battery is non operational, write cache disabled! Battery needs replacement: No (1329 mAh of original designed 1500 capacity left):0:RAID-5:5 drives:930.390GB:Optimal Drives:5

Die BBU wird nicht verwendet. Ohne BBU wird der Schreib-Cache abgeschaltet, um Datenverluste zu vermeiden. Es ist kein Austausch der BBU notwendig (Battery needs replacement: No). In der Regel zeigt diese Meldung an, dass wegen der Kalibrierung der BBU, der Write-Cache vorübergehend abgeschaltet wurde (s.o.).

WARNING: Controller 0: BBU Charged (100% of 1293 mAh):0:RAID-5:8 drives:557.861GB:CC 13% 6m:Optimal Drives:8.

In regelmäßigen Abständen wird der RAID-Verbund auf Konsistenz überprüft. Der Test wird so durchgeführt, dass er auf den normalen Betrieb keine Auswirkungen hat. Die Meldung weist darauf hin, dass der Test 13 % (CC: Consistency Check) der Controller-Ressourcen benötigt und seit sechs Minuten läuft. Sollte der Wert dauerhaft auf einem hohen Niveau sein (> 30 %) sollte eine Überprüfung stattfinden.

WARNING: Controller 0: BBU ABSENT:0:RAID-10:4 drives:1.816TB:CC 1% 23m:Optimal Drives:4.

Auch diese Meldung bezieht sich auf den Konsistenz-Check, s.o. In diesem Fall enthält die Meldung die zusätzliche Information, dass keine BBU vorhanden ist. Der Test benötigt 1 % (CC: Consistency Check) der Controller-Ressourcen und läuft seit 23 Minuten.

WARNING: Controller 0: BBU Charged (100% of 1320 mAh):0:RAID-0:2 drives:556.929GB:Optimal Drives:2 (1 Errors).

Ein Fehler, der dem Monitoring-System unbekannt ist, ist aufgetreten. Nähere Informationen sind über die Log-Dateien und dem Verwaltungs-Tool des RAID-Controllers zugänglich.

Ursache

Mögliche Ursachen:

  • Festplattenprobleme
  • Probleme mit der BBU
  • Inkonsistenzen des RAID-Systems

Lösung

  • Geben Sie dem RAID-System Zeit, den Wartungsvorgang abzuschließen.
  • Kontaktieren Sie Ihren Fachhändler, um eine defekte Festplatte oder BBU zu ersetzen.

 

Führt keine der Maßnahmen zum Erfolg, kontaktieren Sie den Support Ihres Fachhändlers.

Letzte Änderung:
2014-02-02 14:54
Verfasser:
Collax FAQ
Revision:
1.3
Durchschnittliche Bewertung: 4.75 (4 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich

Chuck Norris has counted to infinity. Twice.